Pram im Pulse

der neue Verein für Tourismus, Dorferneuerung und wirtschaftliche Impulse

 

Wir sind ein unparteiischer Verein, arbeiten ehrenamtlich und so gesehen ein bunter Haufen von Pramerinnen und Pramer. Was uns verbindet ist, dass uns Pram wichtig ist, und dass wir Pram l(i)ebenswert und attraktiv gestalten wollen.

Vereinsmitglieder Pram im PulseUnser Ziel
Positive Weiterentwicklung unserer Gemeinde und damit unserer Lebensqualität!

Alle BewohnerInnen von Pram sind herzlich eingeladen mitzuwirken oder sich bei Projekten zu engagieren. Es geht uns alle an. In diesem Verein habt ihr die Möglichkeit, die Zukunft von Pram mitzugestalten.
Auf der Website könnt ihr euch zum Newsletter anmelden, Informationen über laufende Projekte einholen beziehungsweise die Termine der nächsten Vereinsabende einsehen. Auch im Schaukasten der Gemeinde sind die Termine zu finden.

Unsere erste Aufgabe
Wie sehen die BewohnerInnen die Zukunft von Pram? Was wünscht ihr euch? Wo soll es hingehen?

Dazu liegt in dieser Gemeindezeitung ein Fragebogen bei. Bitte diesen ausfüllen und bis spätestens 10. Jänner auf der Gemeinde, beim Kaufhaus Gsottbauer (Spar) oder bei der Raiffeisenbank abgeben. Der Fragebogen kann auch online auf www.pram-im-pulse.at ausgefüllt werden.

Wir wünschen besinnliche Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!
die Mitglieder des Vereins Pram im Pulse

...für ein l(i)ebenswertes Pram!

 

Aufgabe

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, hat den Zweck die positiven Leistungen der in Pram ansässigen Firmen und Dienstleistern hervorzuheben. Im Besonderen ist es auch Aufgabe des Vereines die Zusammenhänge zwischen Produzenten und Konsumenten sowie Arbeitnehmer und Arbeitgeber transparenter zu machen. Weiters befürwortet der Verein die Idee und die Ziele der Dorferneuerung im Sinne des gleichnamigen Konzeptes des Landes. Er setzt sich ein für Aktivitäten in kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Bereichen, die für das Leben im eigenen Ort wichtig sind. Gemeinsam mit dem Gemeinderat soll für den Ort das beste Ergebnis erzielt werden.

 

Beschreibung

Name, Sitz und Tätigkeitsbereich

Der Verein führt den Namen „Verein für Tourismus, Dorferneuerung und wirtschaftliche Impulse“, kurz „Pram im Pulse“ und hat seinen Sitz in der Marktgemeinde Pram, 4742 Pram, Marktstraße 1, Pol. Bez. Grieskirchen. 
Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt.

Zweck

  1. Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, hat den Zweck die positiven Leistungen der in Pram ansässigen Firmen und Dienstleistern hervorzuheben. Im Besonderen ist es auch Aufgabe des Vereines die Zusammenhänge zwischen Produzenten und Konsumenten sowie Arbeitnehmer und Arbeitgeber transparenter zu machen.
  2. Weiters befürwortet der Verein die Idee und die Ziele der Dorferneuerung im Sinne des gleichnamigen Konzeptes des Landes. Er setzt sich ein für Aktivitäten in kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Bereichen, die für das Leben im eigenen Ort wichtig sind. Gemeinsam mit dem Gemeinderat soll für den Ort das beste Ergebnis erzielt werden.

Arten der Mitgliedschaft

  1. Die Mitglieder des Vereins gliedern sich in ordentliche, außerordentliche und Ehrenmitglieder.
  2. Ordentliche Mitglieder sind jene, die sich voll an der Vereinsarbeit beteiligen. Außerordentliche Mitglieder sind solche, die die Vereinstätigkeit vor allem durch Zahlung eines erhöhten Mitgliedsbeitrags fördern. Ehrenmitglieder sind Personen, die hierzu wegen besonderer Verdienste um den Verein ernannt werden.

Erwerb der Mitgliedschaft

  1. Erwünschte Mitglieder des Vereines sind alle Pramer(innen), in Pram tätigen Firmen, Unternehmer, Landwirte, Freiberufler, Dienstleistungsanbieter u.ä. ferner Unternehmer, deren Hauptwohnsitz sich in Pram befindet sowie die Marktgemeinde Pram vertreten durch den Bürgermeister der Marktgemeinde oder durch einen bevollmächtigten Vertreter.
  2. Über die Aufnahme von ordentlichen und außerordentlichen Mitgliedern entscheidet der Vorstand. Die Aufnahme kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden.
  3. Die Ernennung zum Ehrenmitglied erfolgt auf Antrag des Vorstands durch die Generalversammlung.

Rechte und Pflichten der Mitglieder

  1. Die Mitglieder sind berechtigt, an allen Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen und die Einrichtungen des Vereins zu beanspruchen. Das Stimmrecht in der Generalversammlung sowie das aktive und passive Wahlrecht stehen nur den ordentlichen und den Ehrenmitgliedern zu.
  2. Jedes Mitglied ist berechtigt, vom Vorstand die Ausfolgung der Statuten zu verlangen.
  3. Mindestens ein Zehntel der Mitglieder kann vom Vorstand die Einberufung einer Generalversammlung verlangen.
  4. Die Mitglieder sind in jeder Generalversammlung vom Vorstand über die Tätigkeit und finanzielle Gebarung des Vereins zu informieren. Wenn mindestens ein Zehntel der Mitglieder dies unter Angabe von Gründen verlangt, hat der Vorstand den betreffenden Mitgliedern eine solche Information auch sonst binnen vier Wochen zu geben.
  5. Die Mitglieder sind vom Vorstand über den geprüften Rechnungsabschluss zu informieren. Geschieht dies in der Generalversammlung, sind die Rechnungsprüfer einzubinden.
  6. Die Mitglieder sind verpflichtet, die Interessen des Vereins nach Kräften zu fördern und alles zu unterlassen, wodurch das Ansehen und der Zweck des Vereins Abbruch erleiden könnte. Sie haben die Vereinsstatuten und die Beschlüsse der Vereinsorgane zu beachten. Die ordentlichen und außerordentlichen Mitglieder sind zur pünktlichen Zahlung der Beitrittsgebühr und der Mitgliedsbeiträge in der von der Generalversammlung beschlossenen Höhe verpflichtet. Die jährliche Beitrittsgebühr ist immer am 1. April eines jeden Jahres zur Zahlung fällig.

Lust mitzumachen?

Willst auch du ein Mitglied von Pram im Pulse werden? Dann trag dich in unserem Newsletter ein um immer auf dem Laufenden zu bleiben!
Wir freuen uns auf dich, auf dein Kommen zum nächsten Vereinsabend und auf dein Engagement!